Ein Besuch bei den warmen Quellen und im Wolfstal

artikelbild_wolfstal

Schon drei Jahre lang wollen wir endlich mal ins Wolfstal zur Märzenbecherblüte. Bisher ist immer irgendwas dazwischen gekommen. 

Der Ostermontag hat sich was das Wetter anbelangt als geeignet erwiesen. Also ging es nach dem Frühstück los. Aber nicht ins Wolfstal sondern zuerst mal zu den warmen Quellen in Algershofen.

Dort liegt schon seit Jahren der Cache warme Quellen – „Bad“ Algershofen – warm springs. Auf den bin ich durch ein Log von TKKR aufmerksam geworden (schicker grüner Bademantel :mrgreen: ).

Angekommen bei den warmen Quellen, die seit 1914 aus einem abgebrochenen Bohrgestänge sprudeln, machte sich allerdings Ernüchterung breit. Das 2002 errichtete Badehäuschen hat vom Zahn der Zeit schon etwas abbekommen.

badehaeuschen

Da ich keine Lust hatte, auf den glitschigen Planken des Stegs auszurutschen, haben wir halt auf das Loggen des Caches verzichtet. Das nächste mal bring ich auch den Bademantel mit und nehme im 16° C warmen Wasser ein Bad zwischen riesigen Karpfen und allerlei anderen Fischen.

Ein paar Kilometer weiter ging es dann ins Wolfstal. Schon auf der Zufahrtsstraße kommt man in eine ganz andere Landschaft. Ein kleines Bächlein mit moosbewachsenen Steinen begleitet ein bis zum Parkplatz.

Dort befindet sich auch ein Infozentrum welches uns aber nicht interessiert hat. Wir sind schließlich zum cachen hergekommen. Der Earthcache Wolfstal Stand auf dem Programm. Nach dem schnüren der Wanderstiefel ging es auch gleich los.

wolfstal

Wir waren so begeistert von der Landschaft, den vielen Märzenbechern, den roten Kelchbecherlingen und anderen Pflanzen das wir den Cache glatt vergessen haben. 8)

Das Wolfstal hat etwas magisches. Es gibt so viel zu entdecken. Baumgesichter, Felsen die einen beobachten, Farbspiele der Sonne und jede Menge mehr. Ein Eldorado für Hobbyknipser wie mich.

felsgesicht

Neben dem Glastal, das sich in der Nähe befindet, kann ich das Wolfstal uneingeschränkt für kleine oder auch ausgedehnte Wanderungen empfehlen.

Weiterführende Links:

Zur Märzenbecherblüte ins Wolfstal und ins Lautertal

Bilder

Gibts auf Google+ im Album

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...