Kultur in den Hallen – Ein Besuch im Roxy Ulm

artikelbild_roxy

Quasi als Nachwehe vom Bloggertreffen in Ulm gibts nun einen kleinen Artikel vom Roxy in Ulm. 

Jeder Besucher erhielt ja eine Goodiebag mit allerlei Sponsorengeschenken. Unter anderem waren in jeder Tasche zwei Freikarten vom Roxy in Ulm enthalten.

Das hat mich doch schon sehr überrascht, denn üblich ist das nicht. Bei 25 Taschen die von Sabrina verteilt wurden macht das 50 Freikarten. Das ist schon mal eine Hausnummer.

Da gibt es in Ulm z.B. große Firmen die zu solchen Veranstaltungen nicht mal einen Kugelschreiber spendieren würden.

Den Geocachern ist das Roxy durch das hier veranstaltete Geocoinfest wohl noch in Erinnerung.

Weitere Informationen zum Roxy erhaltet ihr auf folgender Seite: http://www.roxy.ulm.de. Dort erhaltet Ihr auch das aktuelle Programm das sich durchaus sehen lassen kann.

steaming_satellites

Steaming Satellites

Bei mir in der Tasche fanden sich zwei Karten von Steaming Satellites, einer aus Salzburg stammenden Indie Band. Da mein Musikgeschmack eher Richtung Rock tendiert war ich schon gespannt darauf und wurde nicht enttäuscht.

steaming_satellites_karten

Es war ein kurzweiliger Abend mit richtig guter Musik von dem sich How Dare You als Lieblingstitel herauskristallisiert hat.

Der Titel ist auch im Film „Das finstere Tal“ zu finden der einige Auszeichnungen erhalten hat. Gesehen hab ich ihn bisher zwar noch nicht, aber das lässt sich ja bestimmt irgendwie nachholen.

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...