Android

Nützliche Apps für Android

Es gibt tausende Apps für Android. Jeder hat seine Lieblingsapps die er sehr gerne und oft benutzt. Meine Stelle ich Euch auf dieser Seite vor. Geocaching Apps und andere hab ich dabei unterteilt.

Offizielle Geocaching App:

Die offizielle Geocaching App von Groundspeak kostet ca. 7 Euro, je nach Dollar-Kurs. Sie gehört nicht gerade zu meinen favorisierten Apps um zu geocachen ist aber derzeit die einzigste die nicht gegen die TOU (Terms of Use) verstößt. Zum zwischendurch mal einen Cache suchen ist sie ganz brauchbar. Link zum Market

neongeo:

Bis vor einiger Zeit hab ich immer c:geo benutzt. Doch seit ich das erste mal neongeo auf dem Smartphone installiert habe bin ich von dieser App wesentlich mehr überzeugt. Die Geschwindigkeit, vor allem beim downloaden von Caches ist spürbar schneller. Zudem nutzt die App die offizielle API von Groundspeak. Man verstößt also nicht gegen die TOU wenn man unterwegs Caches herunterlädt. Der Preis von 3 € ist sehr fair und es kommen ständig neue Funktionen dazu. Link zum Market

Locus Pro:

Warum ich hier die Pro Version vorstelle obwohl die freie das gleiche verrichtet? Ganz einfach, ich zahle gern auch mal 3,99€ um die Entwicklungsarbeit zu unterstützen. Seit ich diese App auf dem Handy hab, ist sehr viel an Funktionsumfang dazu gekommen. Ich habe ja schon hier im Blog über die Möglichkeit berichtet die Caches in der Erweiterten Realität (Augmented Reality) darzustellen. Die Liste der Funktionen von Locus ist sehr lang. Von Offline Maps, Tracking, POI Alert bis hin zu Geocaching oder Wetter ist alles dabei. Link zum Market – Locus addon Map Tweak – Locus addon Geocaching

GeoCache Calculator:

Dieses Tool hat mir schon bei manchem Mysterie gute Dienste geleistet. Wohl die umfangreichste App auf dem Markt wenn es um Verschlüsselung geht. Zumindestens hab ich bisher noch keine andere gefunden die den gleichen Funktionsumfang besitzt wie diese. Neben Cäsar, Vigenere und Rot13 beherrscht die App  auch ausgefallenere Verschlüsselungen wie z.B. Brainfuck oder Enigma. Link zum Market

QR Droid:

Nicht nur beim Geocaching tauchen immer häufiger QR- oder Barcodes auf. Auch im alltäglichen Leben ist es oft hilfreich wenn man einen Barcode einscannen kann. Dies und nichts anderes macht die App Barcode Scanner sehr schnell und zuverlässig.  Durch einen Tipp auf Google Plus hab ich nun zur QR Droid App gewechselt. Mit dieser lassen sich sogar komfortabel QR-Codes erstellen.  Link zum Market

Geocaching Schnack:

Diese App funktioniert ähnlich wie ein RSS-Reader. Allerdings sind die Themen schon vorgegeben, nämlich Geocaching. Sie bringt Geocaching News, Blog- und Forenbeiträge, Podcasts und Videos auf das Smartphone. Link zum Market

Geocaching Events Deutschland:

Wie der Name schon sagt werden mit dieser App Geocaching Events angezeigt. Das ganze kann recht komfortabel nach Bundesland sortiert werden. Die App ist noch recht neu und wird momentan noch weiterentwickelt. Es gibt sogar eine Extra Dönerstag Rubrik. Link zum Market


Tapatalk:

Diese App ist für normale Forensurfer und Forenadmins interessant. Ich habe mir die Pro-Variante geleistet die um die 2 Euro kostet. Vorausgesetzt die Tapatalk Erweiterung ist im entsprechenden Forum eingebaut, ermöglicht diese App ein komfortables surfen über das Handy, ohne das dort ein optimiertes Mobile Theme vorhanden sein muß. Für Administratoren von Foren bietet die App die Möglichkeit Beiträge zu verschieben, schließen oder löschen.  Die Funktion das man sich über den Eingang von Privaten Nachrichten informieren lassen kann wird von mir natürlich auch sehr gerne genutzt. Link zum Market

twicca:

Twitter Clients für Android gibt es massig. Ich habe auch schon sehr viele ausprobiert. Bisher konnte es keiner mit twicca aufnehmen. Schnelligkeit und Funktionsumfang sind unübertroffen. Sogar Multi Accounts kann man, sobald man Unterstützer wird, komfortabel nutzen. Für twicca gibt es massig Erweiterungen, die ich hier nicht extra nennen möchte. Ein sehr wichtiges Feature für mich ist die Möglichkeit Hashtags auszublenden. Link zum Market

Extended Controls:

Um schnell Zugriff auf wichtige Funktionen wie z.B. WLAN, Flugzeugmodus, umschalten zwischen 2G und 3G, Bluetooth und diverse andere Dinge zu erhalten eignet sich Extended Controls. Hiermit kann man sich eigene Schalter erstellen und als Widget auf die Oberfläche einfügen. Das Aussehen und die Größe lassen sich vielfältig anpassen. Link zum Market

Camera360:

Mit dieser App lassen sich tolle Bilder machen und gleich an die Sozialen Netzwerke verteilen. Hier reicht mir allerdings die kostenlose Version da diese genau das macht was sie soll. Mein favorisierter Effekt ist Tilt-shift, er lässt Bilder teilweise aussehen wie Modellaufnahmen. Aber auch Colour-shift ist genial. Damit lassen sich gewisse Farben in Bildern erhalten und der Rest wird Schwarz-Weiß dargestellt. Link zum Market

Google Plus:

Dazu brauche ich ja nicht viel zu erzählen. Momentan ist das Web voll davon und in jedem Blog wird darüber berichtet. Google Plus nutze ich inzwischen sehr viel häufiger als Facebook weil es durchdachter ist und die App sehr viel besser funktioniert als die Facebook App. Diese Seite hier hat unten einen +1 Button den man sieht wenn man bei Google Plus eingeloggt ist. Sobald man hierfür ein +1 gibt hat man die Seite in seiner Übersicht bei Google Plus und verliert sie quasi nicht mehr aus den Augen. Ein guter Artikel zum Thema: Button Klick Geiz. Link zum Market

Beatiful Widgets:

Beatiful Widgets ist eine App die diverse Uhren oder Wetterwidgets darstellen kann. Es gibt unzählige Skins für die Uhren und für das Wetter. Als Wetterdienst kann entweder Google oder Accuweather gewählt werden. Der Ort für den Wetterbericht wird, sofern eine Datenverbindung besteht, dem aktuellen Standort angepasst. Link zum Market

Just Pictures:

Eine App zum verwalten von Bildern auf dem Handy. Es können verschiedene Konten wie z.B. Picasa, Facebook, Flickr und einige andere hinzugefügt werden. Die Einstellungsmöglichkeiten der App sind sehr vielfältig. Schön finde ich die Möglichkeit die Bilder z.B. von Flickr schnell und unkompliziert herunterzuladen. Link zum Market

K-9 Mail:

K-9 wird als bester Emailclient für Android beworben. Ich muß sagen bisher konnte ich auch nichts gegenteiliges feststellen. Der Original Mailclient der dabei ist hat weniger Funktionen und konnte mit IMAP nicht so gut umgehen. Eine täglich genutzte App um Emails von unterwegs abzurufen und zu beantworten. Link zum Market

Camera ZOOM FX:

Wer öfters mit dem Smartphone auch Fotos macht wird sich bei dieser App über ein paar nette Feinheiten freuen. Der Auslöser kann z.B. sprachgesteuert ausgelöst werden oder die Fotos können mit diversen Effekten versehen werden. Für mich auf jeden Fall sehr viel besser zu bedienen als die OnBoard Kamera App.  Link zum Market

Änderungshistory:

03.02.2012: c:geo durch neongeo ersetzt
03.02.2012: Catch Notes entfernt da nicht mehr genutzt
03.02.2012: Camera ZOOM FX und GC Events eingefügt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...