November 20

Auf Lauschtour rund um das Kloster Roggenburg

0  Kommentare

Es muss nicht immer Geocaching sein! Von den Lauschtouren hab ich ja schon mal berichtet. Dieses Mal ging es nach Roggenburg, um rund ums Kloster interessantes zu erfahren.

trockener_weiher

Die Tour beginnt direkt am Kloster Roggenburg. Parkplätze und eine Einkehrmöglichkeit gibt es direkt davor. Eine Station führt auch ins Innere des Klosters. Sehr imposant sind die prachtvollen Malereien und natürlich auch die Orgel mit 4000 Orgelpfeifen.

Im weiteren Verlauf geht es dann in die Natur. Die ca. 5 km lange Tour geht auch am Roggenburger Weiher vorbei, der im Herbst abgefischt und abgelassen wird. Wie das alles funktioniert und was ein Mönch ist, erfährt man alles unterwegs.

Die Landschaft rund um Roggenburg lädt zum verweilen ein und bietet jede Menge Fotomotive. Eine kleine Auswahl gibt’s hier zu sehen:

Es gibt noch viel mehr Lauschtouren. Mal sehen welche als Nächstes auf dem Programm steht. Wer auch mal eine Lauschtour machen möchte, sollte sich einfach die App im Playstore herunterladen.

Kennt ihr ähnliche Apps aus Eurer Umgebung? Wenn ja, dann rein damit in die Kommentare.


Tags

Kloster Roggenburg, lauschtour


Weitere Beiträge

Mit dem TIER E-Scooter durch Ulm

Mit dem TIER E-Scooter durch Ulm
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>