Bilder bearbeiten mit dem Plugin gimp-resynthesizer

Beim durchstöbern meiner Urlaubsfotos bin ich auf diverse Bilder gestoßen die störende Schilder oder ähnliches vor tollen Motiven enthalten. Nach ein wenig Suchmaschinenbenutzung bin ich dann auf das Plugin Resynthesizer für das freie Bildbearbeitungsprogramm gimp gestoßen. Mit dem Befehl apt-get install gimp-resynthesizer war das auch recht schnell installiert. 

Ein Versuchsbild wurde schnell gefunden um das Plugin zu testen. Aufgenommen wurde das Bild in Schwerin.

Die Laterne störte mich und auch die Möwe links neben dem Bild. Also kurzerhand mit dem Lassowerkzeug  (Tastenkürzel F) die Bereiche ganz grob ausgewählt und auf Filter -> Abbilden -> Resynthesize geklickt.

Was danach zum Vorschein kam kann sich durchaus sehen lassen.

Wie gut das bei komplexeren Hintergründen funktioniert hab ich jetzt noch nicht getestet, aber für kleine Retuschierarbeiten ist dieses Werkzeug sicherlich sehr gut geeignet. Viel Spaß beim ausprobieren.

 

Tags from the story
, ,

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...