März 24

Blog Logo mit der Dekupiersäge – DIY

3  Kommentare

Der Pinguin ist ja nun schon seit gut 15 Jahren mein Begleiter. Nicht nur hier im Blog sondern auch als Avatar in so manchem Forum. 

Grund genug das Logo mit der Dekupiersäge anzufertigen. Die Vorlage habe ich schon länger als Vektorgrafik. Ist ja auc h auf meinem Cacherstempel und den Tokens:

geo_token_pinguin

Also wurde die Vorlage kurzerhand in eine akzeptable Größe gebracht und ausdruckt. Das ganze wurde dann mittels Holzleim auf ein altes Schneidebrett, welches hier noch herumlag, aufgeklebt. 

pinguin_schneidebrett_vorlage

Nach dem sägen sah das ganze dann so aus: 

pinugin_unlackiert

Nur noch ein wenig Farbe drauf und nach ca. 2 Stunden war der Pinguin fertig. Danach kam mir die Idee das ich die schwarzen und Orangen Flächen ja eigentlich hätte gar nicht ausschneiden müssen. 

Das hätte dann so ausgesehen (mit gimp kurz angepasst):

pinguin_ausgefüllt

Wäre natürlich auch zum sägen viel schneller gegangen. Da werde ich wohl noch einen machen müssen  :mrgreen: 

Welche Version gefällt Euch besser? Die “Skelettversion” oder die “ausgefüllte”?


Tags


Weitere Beiträge

Vogelhaus mit Futterstation aus Restholz

Die ersten Kochversuche mit dem Dutch Oven im Garten

  • Mir gefällt auch die ausgefüllte Version eindeutig besser.

    Eventuell würde ich bei der zweiten Variante das Holz nach dem Sägen mit Schleifpapier oder Bandschleifer glätten und die Farbe nur Lasieren um so die Holzmaserung herauszuarbeiten.

    Gruß
    Kai

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >