März 11

Das Auge isst mit!

2  Kommentare

Beim stöbern auf http://www.chefkoch.de bin ich auf Bilder von einem Gurkenkrokodil gestoßen. Das hat mir so gut gefallen das ich es einfach mal selbst ausprobiert habe.

Wer jetzt bei den nachfolgenden Bildern befürchtet das ich zum Foodblogger konvertiert bin irrt sich gewaltig. War einfach mal ein kleiner Versuch der bei allen anwesenden sehr gut angekommen ist. Vielleicht kann ja einer die Anregung für die nächste Feierlichkeit gebrauchen. Ist übrigens sehr gut angekommen und die anwesenden Vegetarier haben sich zuerst an den Gemüsetieren vergriffen  :mrgreen:

Gurkenkrokodil
Leicht herzustellen: Gurkenkrokodil mit Karottenzunge, Augen aus Radieschen mit Pfefferkörnern und Käse-Trauben-Spieße
Schneemann
Ein kleines Karottenmobil mit Schneemann aus Radieschen.
Eiermäuse
Eine rein vegetarische Platte mit Eiermäusen
Käsewurstschlange
Eine Gurkenschlange mit Karottenkrokodilen

Ideal natürlich auch für Kinder die das Gemüse sonst immer verschmähen.


Tags

figuren, gemüse, gurkenkrokodil, karottenkrokodil


Weitere Beiträge

Hilfe ich muss meinen Urlaub nehmen und kann nicht wegfahren

DIY – Weihnachtsdeko aus Restholz selber bauen – Corona Edition

  • Da braucht man viel Zeit und ebenso viel Liebe fürs Detail. Wenn ich das versucht hätte, wäre schon bei der Deko die Hälfte des Material in meinem Magen gewandert 🙂

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >