April 13

Der Beitrag am Freitag #6

0  Kommentare

Es gibt wieder was neues von Google. Naja, nicht ganz neu da es zu Beginn nur in den USA zur Verfügung stand. Seit 12.04. nun auch in Deutschland.

Es handelt sich bei Google Currents um einen mobilen Reader. Das ist zunächst mal nichts neues denn die gibts im Market  Play Store bereits zur genüge. Nur erscheint mir Google Currents bisher am vielseitigsten Einsetzbar.

Nicht nur RSS-Feeds können abonniert werden sondern auch Webseiten, Read it Later, Google+ und Facebook. Man kann sich sehr komfortabel seine eigene Tageszeitung zusammenstellen.

Wenn man möchte kann auch alles offline zur Verfügung gestellt werden. Die App ist recht schnell, da die Bilder nochmals optimiert werden und somit fix geladen sind.

Wie man sein eigenes Blog, den Youtube Kanal und Google+ auf Google Currents verfügbar macht hat Caschy in seinem Blog bereits super erklärt.

Mich findet ihr dort auch. Entweder über die Suche unter Spike05de oder über folgenden Link: https://www.google.com/producer/editions/CAowo-KxAQ/spike05de


Tags

android, app, google currents, news


Weitere Beiträge

Die ersten Kochversuche mit dem Dutch Oven im Garten

Osterdeko aus Restholz mit der Dekupiersäge herstellen 2021

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>