August 10

Forschende Geocacher

4  Kommentare

Gerade als ich meinen Spamordner aussortiert habe fiel mir der folgende Betreff auf: “Invitation to EarthCache Masters to join EarthTrek!” Schon allein das Wort Earthcache erweckte meine Neugier. Also die Email kurz mal durchgelesen. Diese wurde wahrscheinlich an jeden verschickt der schon mal auf http://www.earthcache.org einen Level für EarthCache Masters beantragt hat.

Im großen und ganzen ist EarthTrek ein Forschungsprogramm bei dem jeder mit Hilfe eines GPS-Gerätes mithelfen kann. Es gibt derzeit sechs verschiedene Projekte an denen man sich beteiligen kann. Zwei davon sind sind auf den ganzen Globus verteilt. Eines davon heißt Gravestone Projekt. Hier werden alle Friedhöfe in der Welt erfasst. Das wäre zunächst mal nicht so spektakulär, denn die meisten dürften inzwischen auch bei Openstreetmap zu finden sein. Es soll aber genau auf diesen Friedhöfen der Auswitterungsgrad der Marmorsteine an diesen Orten ermittelt werden. Das wiederum gibt Rückschlüsse auf den Säuregehalt des Niederschlages und ist somit zur Erforschung von Veränderungen des Klimas wichtig.

Nach vollenden eines Projektes werden die Daten öffentlich zugänglich gemacht. Außerdem gibt es für aktive EarthTrekker eine Statistik. Insgesamt ein interessantes Projekt das es verdient mal etwas näher unter die Lupe genommen zu werden.

Weitere Infos, auch in Deutsch, gibts auf http://www.goearthtrek.org


Tags

earthcache, earthtrek


Weitere Beiträge

Die ersten Kochversuche mit dem Dutch Oven im Garten

Osterdeko aus Restholz mit der Dekupiersäge herstellen 2021

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >