Juni 29

Hauptsache die Matrix wird voll

10  Kommentare

Ob das nun beabsichtigt ist oder nicht kann ich nicht sagen, aber so kann man die Matrix natürlich auch voll bekommen.

Zumindestens wurde es händisch angepasst da das Legedatum beim erstellen eines Caches immer auf dem aktuellen Tagesdatum steht. Die passende Fake-Bookmarkliste gibts hier dazu: Feste drücken


Tags

Geocaching, matrix


Weitere Beiträge

Mit dem Micro Camper nach Dillingen

Mit dem Micro Camper nach Dillingen

Wandern in Welzheim und Lorch

Wandern in Welzheim und Lorch
  • Gibts ne Matrix fürs ‚Legedatum‘? Ansonsten verstehe ich die Überschrift nicht ganz.

    In o.g. Fall scheint es aber wohl einen ‚Grund‘ zu haben, wie ich an anderer Stelle las.

  • Das ist im geschlossenen „Spoiler“-Forum verschoben worden.
    Hier zitiere ich mal die Antwort des Owners dort:

    „Das Datum ist Absicht und Teil des Rätsels. Den bloßen Hinweis darauf sehe ich aber eher als Denkanstoß denn als Spoiler, das Rätsel scheint sowieso schwerer zu sein als ich es eigentlich beabsichtigt hatte, somit habe ich damit auch kein Problem. Es gab auch schon zwei Notes im Cachelisting mit ähnlichem Hinweis, die die Schreiber dann auch wieder selbst gelöscht haben. Somit haben das alle auf der watchlist auch schon mitbekommen. Es gibt also keinen Grund sich zu entschuldigen Marko, trotzdem danke für die freundlichen Worte! :up:
    Und danke für das Verschieben zu den Spoilern, da ist es letztlich dann doch besser aufgehoben. 😉
    Gruß,
    Jens“

    Das hat mit Matrix füllen absolut nix zu tun.

    Es ist halt nicht alles wie es scheint – aber schnell mal geschrieben ist

    • Ich cache gerne ohne Spoiler, deswegen bin ich auch in diesem Forum nicht freigeschaltet 😉

      Vielen Dank fürs aufklären.

  • Man könnte ja auch einfach mal den Owner fragen, bevor man so etwas schreibt. Der soll eigentlich recht umgänglich sein. :winken: Und wer sich mal seine Statistikseite anschaut, dem dürfte auch klar werden was er von Matrix füllen hält! 😉

    Gruß,
    Jens

    • Hallo Jens,

      da hast du natürlich recht, hätte man machen können. Eine Zurückdatierung des Legedatums halte ich nach wie vor für nicht sinnvoll.

  • Ich hatte das schon selber erlbet mit einem Mystery, der im ersten Anlauf vom Reviewer abgelehnt wurde. Das Versteckdatum war ebenfalls 2000 und der Reviewer gab auf meine Rückfrage an, dass er nichts am Listing verändert habe.
    Die Veröffentlichung des betreffenden Caches liegt geschätzt 2 Jahre zurück, das Datum habe ich selbstverständlich berichtigt.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >