Jetzt macht sich die Enttäuschung breit

Beim durchstöbern meiner Ignore-Liste fiel mir heute wieder der Schwabenstreich #1 ins Auge.  Published wurde dieser am 18. August und das erste mal gefunden am 22. September. Zu Beginn war der Cache noch mit einer D-Wertung von 3,5 eingestuft, immerhin hat er jetzt schon 4. Bei mir ist der sofort auf der Ignore-Liste gelandet weil ich meine Caches nicht am PC, sondern lieber in der Natur suchen möchte.

Inzwischen hat sich aber einiges getan im Listing. Verwunderlich dass noch kein Reviewer eingeschritten ist, um darauf hinzuweisen dass ein Listing keine Diskussionsplattform ist. Es ist einfach amüsant zu lesen, wie sich nach der anfänglichen Euphorie und den unzählig geopferten Stunden, die Enttäuschung breit macht. Mir fällt dazu nur ein: Man muß nicht jeden Cache machen.

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...