Kurz und Bündig 140 Zeichen, Links und Spenden

140 Zeichen reichen hier im Kommentarfeld des Blogs nun nicht mehr aus. Ab 141 Zeichen greift nämlich das WordPress-Plugin 140Follow. Dieses ersetzt das Nofollow-Attribut bei Kommentaren die länger als 141 Zeichen haben mit einem „Dofollow“. Was das bedeutet dürfte wohl jedem klar sein :)

Twitter News:

Twitterpeek ist ein Gerät mit dem man nur Twittern kann. Ob das ganze Sinn macht, wage ich mal zu bezweifeln. Wer schleppt schon ein weiteres Gerät neben dem Handy und Netbook mit sich rum. Das Gerät ist exklusiv über Amazon erhältlich. Ob es jemals eine deutsche Variante geben wird ist fraglich.

Spenden für Haiti:

Spenden sind nicht jedermanns Sache. Wer allerdings bereit dazu ist und ein paar Euro für etwas sinnvolleres als die GEZ-Gebühr übrig hat, kann das bei Struwwelchen im Blog machen.

Tags from the story
,

2 Kommentare

  • Die Follow oder nicht Diskussion ist schon ziemlich alt. Wie alte gute Ideen wurden die Kommentare schnell missbraucht. Ich kommentier einfach immer, egal ob so oder so, kann auch ziemlich flink auf der Tastatur das eingeben was ich denke. Kommentare und Links in Blogs gehören zum guten Ton, das sind die Streicheleinheiten des Web 2.0, ich freue mich auch immer über Kommentare auf meinem Blog, also gebe ich anderen auch gern die Freude. Es wird für mein Empfinden sogar noch zu wenig kommentiert!

  • Ich fahre mit der Masche Erstkommentare zu moderieren ganz gut. Wer nicht vom Spamfilter gefressen wurde, muss also der händischen Prüfung unterzogen werden. Einige davon verdienen zwar immer noch das Prädikat Spam, aber einmal gemeldet, juckt das ja auch nicht mehr.

    NoFollow oder nicht ist ja für den menschlichen Besucher zunächst egal und wenn das 140Follow-Plugin einen Kommentar nur mit einem nofollow ’straft‘, dann gibt es sicherlich Leute die den möglicherweise zwielichtigen Link anklicken. Solche Links will man doch als Blogbetreiber nicht haben und Besucher finden das vielleicht auch bäh ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...