Projekt 366 Scorpion: Mai

Der Mai, der Mai ist nun auch schon vorbaei. Doch diesen Monat hat es sich Fahrtechnisch richtig rentiert. Ich bin nun wieder auf dem laufenden mit den Kilometern. 

Jetzt wird versucht einen passablen Vorsprung herauszufahren um Solche Dinge wie Urlaub und Fortbildungen zu puffern.

Schere

Die große Schere befindet sich an der Stelle wo Albrecht Ludwig Berblinger, besser bekannt als „Schneider von Ulm“, 1811 seinen Flugversuch unternahm. Endlich mal ein Kunstwerk das besser aussieht als die meisten Metallklotze die in Ulm und Neu-Ulm aufgestellt werden.

Am 13.05.2012 wurde vom ADFC Ulm und meinem Fahrradhändler des Vertrauens eine Liegeradausfahrt veranstaltet. Leider waren es nur 7 Teilnehmer. Trotzdem hatten wir unseren Spaß und bestes Radlerwetter. Die Runde die ca. 50km hatte war sehr flach und für Liegeradanfänger ausgelegt die damit angesprochen werden sollten.

Pause

Da der Mai eher trocken war hab ich es geschaft 489km zu fahren. Nach den sehr seltenen Regenfällen sah die Straße dann meist so aus:

Dies kam zum Glück nur sehr selten vor und ich wurde auf meinen kleinen und größeren Ausfahrten immer von einem Regenguß bewahrt. Die bisher längste Tour dieses Jahr betrug 87km und führte mich planlos kreuz und quer Richtung Gundelfingen, teilweise auch auf dem Donauradweg. Allerdings ist dieser Stellenweise mit dem Trike nicht ganz einfach zu befahren da entweder in der Mitte viel Gras wächst oder der Schotter recht lose ist was Traktionsprobleme nach sich zieht.

Mal sehen was der Juni für Überraschungen bereit hält. Auf jeden Fall hab ich mir vorgenommen hier im Blog auch noch ne extra Seite über das Scorpion einzufügen, ähnlich wie bei Tobias im Blog. Beim erstellen eines Google+ Kreises der dann entsprechend geteilt werden kann bin ich gerade dabei.

 

 

Tags from the story
, ,

5 Kommentare

  • Räder abseits der klassischen Diamantform sind nach wie vor selten. Bei meinem diesjährigen Fahrradevent(GC2KHDJ) hatte ich erstmalig einen Liegedreirad-Fahrer unter 50 Teilnehmern dabei.

      • Danke für die Nennung! 8)

        Ein Event wäre sicherlich toll, das sollte aber außerhalb von GC laufen, damit auch ein paar Leute zusammenkommen. Nach wie vor ist das velomobilforum recht interessant dafür, da dort sowieso ganz viele Liegeradler versammelt sind und man so nicht ganz soviel um Publikum kämpfen muss.

        • Ich möchte ja explizit auf GC ein Fahrradevent ins Leben rufen. Das soll jetzt nicht nur Liegeradler ansprechen sondern vor allem diejenigen die sich bewegen möchten, denn das Logbuch würde es erst am Ende der Tour geben. Bei uns in der Gegend sind es zwar schon ein paar Liegeradler aber die wenige unter einen Hut zu bringen ist oft sehr schwer was sich bei der Liegeradausfahrt des ADFC gezeigt hat.

  • Die Idee zu dem Event habe ich aus Berlin übernommen. Ich würde mich freuen, wenn es mehr davon gäbe. Bei Interesse kann Du gerne per Mail nachfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...