Projekt 366 Scorpion: Monat Februar

Schwupp di Wupp und schon ist der Februar auch vorbei. Allerdings lief der alles andere als gut. Von 290 zu fahrenden Kilometern habe ich nur 140km geschafft. 

Zu Beginn des Monats hab ich noch bei Minustemperaturen von bis zu 16°C meine Runden gedreht. Allerdings sind diese Temperaturen nicht gerade Materialschonend. Dabei geht es nicht so sehr ums Rad als vielmehr um die Kniegelenke. Diese sind nämlich beim Liegeradfahren der vollen Kälte ausgesetzt.

Auf dem Weg zur Arbeit bei -10°C

Das Kniegelenk kann schon bei Temperaturen unter 5°C Probleme machen und sollte daher gut warm gehalten werden. Normalerweise ist das kein Problem denn ist gibt kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung. Ein Problem taucht dabei allerdings auf: Als Michelinmännchen lässt es sich schwer pedalieren.

Der Schnee war am 20.02. schon weg

Bei einer der längeren Ausfahrten im Februar hab ich auch ein paar Dosen gesucht. Besonders gefallen haben mir GC3C7M9 – Der Zwinger und GC31CJ0 Froschteich. Beim letztern bin ich durch die Dosengröße überrascht worden weil ich vorher nicht ins Listing geschaut habe. Zuerst hab ich gedacht da hat jemand seinen Herd im Gebüsch entsorgt, deswegen hab ich erst an anderer Stelle gesucht. Allerdings war es kein Herd sondern eine schöne große Metallbox.

Der Zwinger in Riedheim - GC3C7M9
Large Dose GC31CJ0

Wenn jetzt der Frühling kommt und die Temperaturen steigen dann werden die fehlenden Kilometer sicherlich schnell wieder aufgeholt sein.

Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...