Reduktion auf den FTF

Ja, es ist schon etwas besonderes als erstes einen frisch veröffentlichten Geocache zu finden. Ich mache das auch gerne, allerdings zähle ich mich nicht zu den Hardcore-FTF-Jägern. In den letzten Wochen fiel mir zunehmend auf, das viele den Cache nur auf den FTF reduzieren. In den Logs steht dann nur FTF mit vielen Smilies garniert. Etwas über den eigentlichen Cache zu schreiben vergessen die meisten. Das schlimmste ist allerdings der zweite oder gar dritte Platz. Dort steht dann in den Logs folgendes: „Mist schon wieder nicht erster!“ Dies kommt nicht nur bei 0815-Dosen vor sondern auch bei wirklich schönen Multis. Ich schreibe schon gar nichts mehr von FTF oder ähnlichem ins Log wenn ich als erster vor Ort war. Sollte dieses Logverhalten tatsächlich mit der Ausweitung dieses Hobbys zusammenhängen wie es bei Moenk oder bei der Lady beschrieben wird?

Erstaunlich welche Fragen mich bei dieser mörderischen Hitze beschäftigen :)

Tags from the story

4 Kommentare

  • Ich habe mir seit längerem genau diese Frage auch gestellt. Ein FTF scheint mit der Zeit immer mehr „Wert“ zu werden…

    Bei dieser mörderischen Hitze habe ich eben die letzten Stationen für meinen neuen Cache versteckt. Es wird ein großes Rundumpaket mit Einstufung (4/3.5) und ich habe schon Angst, dass ein FTF-Jäger in der Eile mir die empfindlichen Stationen kaputtmacht und den Cache, für den ich bisher 50 Stunden Zeit investiert habe, durch sein Log in den Hintergrund rückt.
    Aber man muss es eben akzeptieren, wie es kommt…

  • Wenn Geocacher nur nach dem FTF schielen lässt das auf deren Verständnis von Geocaching schließen. Jedem sein Ding, soll mich nicht stören. Zumindest weiß ich dann dass die Dose zu finden sein sollte, die FTF-ler machen als den Betatest gewissermassen.

  • Mich reizen FTFs natürlich auch und wenn bei uns in der Nähe ein Cache neu ausgelegt wird versuchen wir natürlich FTF zu sein.
    Aber ich gebe Dir Recht, FTF sollte nicht der einzige Reiz zum cachen sein. Am wichtigsten ist mir immer noch das mich Caches an schöne, interessante Orte führen. Und manchmal bin ich echt froh wenn ich irgendwo stehe und mir denke „Hey Daniel, ohne Geocaching hättest Du diesen Ort nie in Deinem Leben gesehen“

  • Also die FTF Hetze mancher Cacher kann ich nicht nachvollziehen. Bei den eigenen Caches hab ich schon die Befürchtung, daß ich Ärger mit dem Jäger bekomme, wenn der FTF Alarm in der Nacht rausgeht.

    Da lassen die FTF Jäger alles stehen und liegen und hetzen los. Rein in den Wald, Flutlichtscheinwerfer an und Suchen. Geloggt wird dann auch schnell und wieder raus.

    Manchmal überlege ich mir, extra für FTF Jäger Caches zu Basteln. Nachts dank Elektronik nicht auffindbar und dank fehlender Infrastruktur mitten im Wald und dann noch ein T 5. ;-)

    Manche Cacher organisieren sich schon in FTF Rudeln. Damit ja alle Cacher auf dem Treppchen stehen.

    Ich mach mir da schon lange keine Gedanken mehr. Die FTF Hatz ist irgendwie an mir vorübergegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...