Zuviel ist auch nicht gut

Seit dem das neue Feedback-System bei Groundspeak existiert, gab es schon viele Anregungen für Verbesserungen und neue Features. In der Zwischenzeit sind schon viele Ideen auf den Status „Planned“ gesetzt. Was davon allerdings letztendlich umgesetzt wird bleibt offen. Interessant ist auf jeden Fall das der Facebook-Button wieder entfernt werden soll und auch ein Attribut für Nachtcaches eingeführt werden soll.

Interessant klingt auch ein WYSIWYG HTML-Editor zum Cache-Listing erstellen, solange er ein einigermaßen vernünftiges Ergebnis liefert. Allerdings sollte man es mit dem einbauen der Attribute nicht übertreiben da es sonst sehr unübersichtlich werden kann. Ein UV-Licht Attribut ist meines Erachtens nicht nötig, ein „Tool-needed“ Attribut dagegen kann nützlich sein.

Jetzt ist nur noch die Frage wie schnell Groundspeak die geplanten Ideen umsetzt.

Tags from the story
, ,

1 Kommentar

  • abgesehen von ~7 dingen sieht die planned liste doch gar ned schlecht aus finde ich…

    einfach eine api mit oauth und json wäre noch ne tolle sache um zumindest die PQs abzuholen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :evil: 
mehr...