Juli 9

Kreativer Umgang mit Petlingen

5  Kommentare

Für Petlinge (PET-Flaschen-Rohlinge) gibt es ja die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten. Im Netz gibt es einiges darüber zu finden. Jedoch sind bekanntlich der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Da es sich in vielen Blogs in letzter Zeit nur um GC-Vote oder Bränden in irgendwelchen Serverräumen dreht möchte ich mal mit diesem Artikel etwas “Back to the Roots” kommen.

petlicht

Eine Anwendungsmöglichkeit für PETlinge ist als Diffusor für Fenix-Taschenlampen. Andere Lampen mit dem gleichen Durchmesser dürften sicherlich auch funktionieren. Eine Maglite AA ist hierfür aber nicht geeignet. Gerade beim Nachtcachen hat mir so ein Diffusor schon öfters gute Dienste geleistet um nicht zu stark geblendet zu werden und dennoch etwas Licht zu haben.

ftfschnaps

Eine weitere Möglichkeit, wenn auch etwas unsinnig ist die Verwendung als Behälter für den FTF-Schnaps. Hierzu können Trinkverschlüsse von PET-Flaschen verwendet werden. Ein Dichtigkeitstest über 24 Stunden ergab das dieser Deckel zuverlässig die Flüssigkeit im PETling hält. Natürlich ist diese Anwendung nicht allzu ernst zu nehmen. 😉

Es wäre toll wenn hier in Form von Kommentaren noch weitere Verwendungsmöglichkeiten kommen würden. Sie müssen auch nicht unbedingt etwas mit dem Geocaching zu tun haben.

Weitere Bilder:

Nachtrag 09.07.09 21:15: Die Anwendungsmöglichkeit als Reaktivlicht, Aufbewahrung für Gewürze, als Schachbrettfiguren usw. sind mir natürlich schon bekkannt.


Tags

diffusor, fenix, ftf-schnaps, maglite, petling


Weitere Beiträge

Hilfe ich muss meinen Urlaub nehmen und kann nicht wegfahren

DIY – Weihnachtsdeko aus Restholz selber bauen – Corona Edition

  • ähhhhhhhhh,
    “erade beim Nachtcachen hat mir so ein Diffusor schon öfters gute Dienste geleistet um nicht zu stark geblendet zu werden und dennoch etwas Licht zu haben.”

    – ich lach mir eh jedesmal n Ast wenn ich sehe was für ein Potenz-Gehabe um Taschenlampen betrieben wird. Ich nehm eine die nicht blendet und mit der ich nacht-cachen kann… somit brauch ich auch nicht 3. Und auch keine die ein Vermögen kosten. Und auch keine Perfusoren…

    Irgendwie einfacher so…

  • @Kuckuck: selbst die dunkelste kann blenden wenn man etwas auf einem Zettel ablesen möchte. 😉 Und genau dafür nehm ich dann den Diffusor

  • Waaaaaaa, Diffusor… Und ich Depp kaufe mir extra den Rotfilter-Aufsatz… Ich will auch so einen schönen Diffusor, da schauen die Farben gleich besser aus 🙂

  • Haaaa.
    Bei den Lichtern schlägt mein Herz, das meiner Familie, dem GC und auch dem PC-Modding gehört gleich höher. Da lässt sich doch bestimmt was geiles daraus machen 😎 😆

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >