April 5

Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ – Die perfekte Kameratasche?

6  Kommentare

Der Markt für Kamerataschen ist riesig. Doch leider ist viel unbrauchbares Zeugs dabei. Zumindestens für mich. 

Seit letztes Jahr beschäftige ich mich ja mehr mit der Fotografie. Für die Canon 80D* musste also irgendwann auch eine geeignete Tasche angeschafft werden. Doch welche soll ich kaufen?

Auf Twitter hab ich mal an meine Follower folgende Frage gestellt:

An die DSLR Knipser hier: Wie transportiert ihr Eure Kamera beim Wandern? Fotorucksack, Tasche oder Beintasche?

Daraufhin kamen viele Antworten wie z.B. Sun Sniper Gurt, Black Rapid Gurt, Kamera Rucksack, normaler Rucksack und Umhängetasche. 

Das hat alles nicht so ganz meinen Vorstellungen entsprochen. 

Die Gurte sind zwar schön und recht, aber die Kamera baumelt dann halt ständig umher. Bei den Rucksäcken, auch bei den speziellen Kamera Rucksäcken, kommt man nur sehr langsam an die Kamera ran. Umhängetasche wäre zwar noch praktikabel, da stört mich aber die einseitige Belastung. 

Die Suche und der Fund

Also hab ich weitergestöbert und bin in einem Video von Stephan Wiesner auf die Cosyspeed Taschen gestoßen. 

Dabei handelt es sich um Hüfttaschen. Schneller Zugriff und keine einseitige Belastung. Ideal für mich. 

Ganz nach dem Motto: Lass den Klick in deiner Stadt wollte ich die Tasche beim örtlichen Fotohändler näher anschauen. 

War mal wieder ein Griff ins Klo wie so häufig, wenn ich etwas in Ulm kaufen möchte. 

Ein kurzer Austausch mit Cosyspeed bestätigte mir auch das in Ulm kein Händler die Marke führt. Sie haben mir angeboten eine Tasche zuzuschicken die ich dann bei nichtgefallen zurückschicken könnte. 

Das hab ich abgelehnt. Wäre total unbefriedigend gewesen, wenn die Kamera nicht in die Tasche gepasst hätte. Denn das wusste ich bis dato nicht ob die Kamera mit dem Canon 18 – 135mm* Objektiv dort auch Platz findet. 

Glücklicherweise fahren wir öfters nach München. Dort hab ich dann auch ein Fotogeschäft gefunden welches die Cosyspeed Taschen führt.

Nach einem kurzen “anprobieren” hab ich die Tasche direkt mitgenommen. Es wurde die Cosyspeed Camslinger Streetomatic+* in brown/grey.

Info
Die Kameratasche wurde von mir persönlich gekauft. Der Inhalt in diesem Beitrag spiegelt meine Meinung wieder.

Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ im Detail

Auf die technischen Daten gehe ich gar nicht ein. Die kann jeder selbst auf der verlinkten Seite nachlesen. Dafür werde ich Euch die Vorteile auflisten welche die Tasche für mich hat:

  • Schneller Zugriff auf die Kamera mit einer Hand
  • sehr angenehm zu tragen, selbst mit größerem Objektiv spürt man die Tasche kaum
  • stört nicht in Verbindung mit dem Wanderrucksack
  • zusätzliche Fächer für Smartphone, Ersatzakku und LensPen*
  • eignet sich auch beim Radfahren, kurz anhalten und ein Bild machen ist somit Problemlos möglich
  • sieht schick aus
  • “Touristen-Gurt” wurde durch mitgelieferten Fingerstrap* ersetzt

Bilder 

Artikelbild Cosyspeed Camslinger Streetomatic Plus Erfahrungsbericht
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ mit Canon EOS 80D
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ mit Canon EOS 80D
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ Ulm Schiefes Haus
Kameratasche im Einsatz
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ mit Rucksack
Streetomatic+ mit Rucksack im Einsatz
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ mit Canon 80D + 18-135mm Objektiv
Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ mit Canon 80D + 18-135mm Objektiv

Fingerstrap

Den mitgelieferten Kameragurt (Touristen-Gurt) von der Canon 80D hab ich durch den Fingerstrap von Cosyspeed ersetzt. Das hat gleich mehrere Gründe:

  • er nimmt weniger Platz weg in der Tasche
  • ich hänge die Kamera ohnehin nicht um den Hals
  • der Gurt stört wenn die Kamera auf einem Stativ befestigt wird
  • es sieht besser aus 
Cosyspeed Fingerstrap
Cosyspeed Fingerstrap

Fazit

Die Kamera Tasche ist seit fast zwei Monaten täglich in Gebrauch (365 Tage Foto Challenge). Bisher konnte ich nichts Negatives feststellen. Ganz im Gegenteil. 

Im Vergleich zu den von mir in diversen Fachgeschäften begutachteten Taschen hat sie ganz klar die Nase vorn. Vor allem im Punkt schneller Zugriff auf die Kamera und sichere Unterbringung. Aber auch im Design gefällt sie mir besser als so manches angebotene Modell. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. 

Anschauen und ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall, wenn man ohnehin überlegt sich eine neue Tasche für die Kamera zu kaufen. 

Was nutzt ihr für Taschen/Rucksäcke für Eure Kamera und wie seid ihr damit zufrieden? Wenn ihr Fragen zur Cosyspeed Tasche habt, immer rein damit in die Kommentare. 

Viele Grüße aus Neu-Ulm

Jochen

* Amazon Affiliate Link


Tags

camslinger, cosyspeed, kameratasche, streetomatic, test


Weitere Beiträge

Vogelhaus mit Futterstation aus Restholz

Die ersten Kochversuche mit dem Dutch Oven im Garten

  • Aktuell nutzte ich (noch) einen Fotorucksack (Lowepro Compu Rover). Mit meiner alten 450D war der ganz Ok, in das Notebook-Fach passt auch Reflektor. Neben der Kamera konnten auch noch 2-3 Objektive und Zubehör mitgenommen werden. Stativ passt außen dran. Und selbst eine Tagesration lässt sich noch bequem mit tragen.
    Seit ich auf die 80D mit dem Tamron 18-400 umgestiegen bin, ist das platzmäßig ein ziemliches Gewürge geworden, selbst wenn ich nur eine zusätzliche Festbrennweite mit einpacke.
    Für die 450D hatte ich noch eine gepolsterte Neoprenhülle mit Klettverschluss und Gürtelschnalle, wenn ich nur mit der Kamera unterwegs war.
    Aktuell suche ich noch nach einer für mich perfekten Lösung.
    Gruß
    Kai

  • Ich war vor kurzem auch auf der suche nach einer Hüfttasche für meine Canon 80d mit 18-135mm Objektiv.
    Auch via Stephan Wiesner bin ich bei der Cosyspeed gelandet, da hat mich aber der Preis etwas umgehauen.
    Hab mich dann für die Mantona Elementpro 10 entschieden.
    Ist mit der 80d und Objektiv schon sehr knapp. Zum Glück hab ich die Handschlaufe von Canon dran.
    Daran kann ich die Kamera rausziehen. Bin aber irgendwie nicht so glücklich mit dieser Tasche. Ist hald schon ziemlich viel Gewicht und ich hab noch keine Position gefunden das die Tasche mir bequem anliegt.
    Ev. ist die Gewichtsverteilung bei der Cosyspeed doch besser, da sie ja waagrecht drin liegt.
    Zumindest weis ich ja jetzt dank deinem Beitrag, das die 80d/18-135 Kombi in die Cosyspeed passt.
    Gruss Remsii

    • Hallo Remsii,

      zur Mantona Elementpro kann ich natürlich nichts sagen. Die Cosyspeed trägt sich mit der Kombi 80D/18-135 jedenfalls sehr angenehm auch auf längeren Wanderungen.

      Ich war am Anfang auch etwas skeptisch wegen dem hohen Preis. Im Nachhinein bin ich froh das ich mir die Tasche gekauft habe.

      Viele Grüße

      Jochen

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >